Anlässlich der Ausstellung »Perspektivwechsel. Kooperation und Vielstimmigkeit zu Kulturgut aus Kamerun« lädt das Landesmuseum Hannover am Freitag, 2.9.2022, 18:00–20:00 Uhr zu folgender Veranstaltung ein:

Prince De Bangoua Legrand Tchatchouang (Kamerun-Haus), Bianca Baumann (Universität Mainz) und Ndzodo Awono (Universität Göttingen) erörtern im Gespräch verschiedene Perspektiven auf kamerunische Kunst in deutschen Museen (Moderation: Mareike Späth, Landesmuseum Hannover).

Zuvor führen die Kurator*innen Prince De Bangoua Legrand Tchatchouang und Bianca Baumann auf Deutsch und Französisch in die Ausstellung „Perspektivwechsel“ ein und wir sehen den Dokumentarfilm L’ART DU CAMEROUN – Le temps du dialogue (Kamerun-Haus, 13:12 min, französisch mit deutschen Untertiteln).

Unsere Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, um 18:30 Uhr im Vortragssaal des Niedersächsischen Landesmuseums, Willy-Brandt-Allee 5, statt. Der Eintritt ist frei, wir bitten um eine Spende.

Bitte beachten: gemäß der Hausordnung des Landesmuseums gilt weiterhin die FFP2-Maskenpflicht für den Zugang zum Vortragssaal.